Größenwahn

von Karl Otto Mühl

Foto © Frank Becker
Bekanntlich soll es ja keine Größe ohne Größenwahn geben. Das erklärt aber nicht, warum der Wahn unabhängig von der Leistung immer ozeanische Ausmaße hat.



Karl Otto Mühl