KunstGESCHENKt

Wuppertal-Barmen verbindet Kunst und Kommerz

Red.

Sabine Moritz, Binz 2003 - Foto © Frank Becker

 

KunstGESCHENKt –
 
Wuppertal-Barmen verbindet Kunst und Kommerz
 
Die Kunden der Fachgeschäfte im Wuppertaler Stadtteil Barmen dürfen sich in den nächsten Wochen über ein besonderes Geschenk freuen. Die ISG Barmen-Werth e.V. sponsert 500 Eintrittskarten für den Besuch der aktuellen Ausstellung von Sabine Moritz in der Von der Heydt-Kunsthalle Barmen, die dort noch bis 29. Juni zu sehen ist. „Wir wollen Kunst und Kommerz verbinden und über das reine Einkaufen hinaus die Besucher von den vielfältigen kulturellen Angeboten in Barmen begeistern“, sagt Thomas Helbig vom Vorstand der Immobilien-Standort-Gemeinschaft. „Gerade die junge und innovative Kunst findet in den frisch renovierten Räumen der Von der Heydt-Kunsthalle im Haus der Jugend wunderbare Ausstellungsflächen“, ergänzt Marion Meyer, Pressesprecherin des Von der Heydt-Museums. Deshalb unterstütze das Museum gerne die Aktion der ISG Barmen.
 
Mehr Informationen:
Barmen-Werth e.V. - Werth 79 - 42275 Wuppertal - Tel.    :  0202-248 00 65