Leben auf dŁnnem Eis

von Erwin Grosche

Foto © Frank Becker
Leben auf dünnem Eis

Die Philadelphia-Käsepackung ist vom Tisch gefallen. Ich wollte gerade den Frühstückstisch decken, da klingelte das Telefon, und ich legte alles schnell auf dem Tisch ab. Da bei muß es passiert sein. Der Philadelphiakäse rutschte über die glatte Salamiverpackung und landete auf dem Boden. Erst später sah ich, daß der Sturz schlimmer gewesen sein mußte, als ich ursprünglich angenommen hatte. Beim Wegwischen kleiner weißer Käsekrümel vom Küchenboden entdeckte ich auch eine weiße Plastikkante, die von der Philadelphia-Käsebox abgesprungen sein mußte. Ich war erstaunt, auf welch dünnem Eis unser Leben aufgebaut war. Es tat mir leid, daß die Käsebox in ihrem kurzen Dasein so eine Erfahrung machen mußte. Ich seufzte. Wir konnten froh sein, wenn wir den Käse noch vor dem Ablauf seines Haltbarkeitsdatums verzehrt bekamen. 


2014 Erwin Grosche für die Musenblätter
Redaktion: Frank Becker