Paternoster Vom Auf und Ab des Lebens

Ein Lesung mit Musik

Red.

Paternoster
Vom Auf und Ab des Lebens
 
Eine Autorenlesung am 1.11.15 um 16 Uhr in der Emmaus-Kirche, Wuppertal Cronenberg, Hauptstr. 37. Es musiziert André Enthöfer und es werden alle Autoren, die noch leben, anwesend sein.
 
Der Paternoster, er lebt noch: mehr als einmal totgesagt trotzt er bis heute dem Drang nach Tempo und Transfer, nach Steigerung von Effizienz ohne Erinnerung an die Haltegriffe im Leben. In einer Geruhsamkeit, die uns alle wohltuend erinnert, zieht er in zeitloser Modernität seine Bahn. Wirft fast nostalgisch sein Licht auf Begegnung mit Geschichte und Geschichten, die nur das Leben uns schenkt.
Eine Anthologie, sprühend vor Ideen und Farben: Zeitgenössische Schriftsteller, hochkarätige Erzähler steigen hier mit uns ein. Fahren Sie mit! In unser aller Kabinen von Stationen im Leben, aus dem alltäglichen Auf- und Ab erinnerter Zeit, werden mit großer Leidenschaft kleine Geschichten erzählt: Mitreißendes und Lebendiges, Nachdenkliches über Licht und Schatten in jedem von uns.
In des Paternosters Pausenlosigkeit liegen wunderbar zufällige Geschichten zum Lesen und Stöbern bereit: von Liebe und Hoffnung, von Trauer und Glück. Ein literarischer Aufzug über des Lebens Etagen in seiner ganzen Vielfalt, Seite an Seite mit Autoren, die eines eint: die unbändige Lust am Erzählen, die ansteckende Freude an Begegnung mit packender Literatur. Der Aufzug als Ort der Kunst von Begegnung – steigen Sie ein und hören Sie zu!
Alle Beteiligten spenden ihr Honorar dem Kinderhospiz Burgholz in Wuppertal.
 
„Paternoster – Vom Auf und Ab des Lebens“
Anthologie
Herausgeber: Christian Oelemann - Cover und Grafiken: Malte Roß
 
Autoren: Gerd Haehnel - Barbara Hofer-Kröner - Monika Holstein - Dieter Jandt - Marina Jenkner - Jürgen Kasten - Peter Klohs - Zsolt Majsai - Karl Otto Mühl - Dorothea Müller - Christian Oelemann - Kurt Oelemann - Bettina Rosky - Matthias Rürup - Hermann Schulz - Wolf Christian von Wedel Parlow - Elisabeth Wintermantel - Ellinor Wohlfeil - Günter Wülfrath - Michael Zeller
Vorbestellpreis (gilt in der Subskriptionsphase vor Erscheinen): 15,00 € - Preis (ohne Gewähr, bei gebundenem Preis zählt der Preis im VLB):  18,00 €
 
Weitere Informationen: https://buch-ist-mehr.de/