Mit Klemke in die Woche

Eine „Magazin“-Titelseite - ausgewählt

von Frank Becker

Heft 1-1958 - © Das Magazin

Die zauberhaften Klemke-Titel
von
„Das Magazin“
 
Liebe Leser,
 
dank der freundlichen Erlaubnis von Till Kaposty-Bliss und Andreas Lehmann, den Herausgebern der auch weiterhin in Berlin erscheinenden Zeitschrift „Das Magazin“ können die Musenblätter einen lange gehegten Wunsch wahr werden lassen: Von heute an werden wir Ihnen zum Start in die Woche das ganze Jahr hindurch aus unserem Archiv, passend zum Monat, wöchentlich eine „Magazin“-Titelseite mit den seinerzeit in der DDR zu Recht so beliebten Zeichnungen von Werner Klemke (1917-1994) präsentieren. Klemke prägte für fast vier Jahrzehnte das Gesicht der begehrten Monatszeitschrift, die Literatur, Fotografie und Feuilleton, Cartoon und Humor, Berichte über Film und Musik an den Leser und die Leserin brachte. Ein Abonnement zu bekommen war ein Hauptgewinn. Der Charme der humorvollen, zauberhaften und gerne auch pikanten Titelblätter Werner Klemkes ist wohl unerreicht. Von Januar 1955 bis Februar 1990 zeichnete der Illustrator mit dem unverwechselbaren Strich die Titelseiten, auf denen er gerne Herzchen und später auch stets den berühmten schwarzen „Klemke-Kater“ unterbrachte oder versteckte, für die Leser des Heftes ein zusätzlicher Spaß.
Wir sind, wenn auch in den 50er und 60ern längst nicht komplett, so doch aber verhältnismäßig gut mit Material ausgestattet, können also, wenn auch nicht in vollständiger Chronologie, Ihnen eine schöne, repräsentative Serie präsentieren. Das verdanken wir unserer Freundin Heike Frank, die uns umfangreiches Material in Form der Original-Hefte aus den 60er, 70er und 80er Jahren uneigennützig zur Verfügung gestellt hat. Daraus werden wir schöpfen und versprechen Ihnen manch hübsche Überraschung.
 
Viel Vergnügen!
Ihr
Frank Becker