"Weltreligionen Weltfrieden Weltethos"

Wanderausstellung kommt nach Dortmund - Helfer gesucht

Eine Meldung von Andreas Rehnolt

www.musenblaetter.de
Ausstellung Welt-Ethos im September in Dortmund


Dortmund - Die Wanderausstellung "Weltreligionen – Weltfrieden – Weltethos" macht aus Anlass des Europäischen Jahres des Dialogs der Kulturen vom 4. bis 30. September in der Auslandsgesellschaft NRW in Dortmund Station. Thema der Ausstellung sind die Weltreligionen und ihr Beitrag zu einem Menschheitsethos für Glaubende wie Nichtglaubende, der auf den gemeinsamen Werten und Normen aller Kulturen basiert, teilte ein Sprecher der Gesellschaft am Mittwoch mit. Für die Dauer der Schau wird ein Projektteam aus Ehrenamtlichen gebildet, die Interesse am Dialog der Kulturen und Religionen mitbringen. Ihre Aufgabe wird es sein, Ausstellungsbesucher die Grundaussagen der Ausstellung zu erläutern und Führungen zu machen.
Für die interessierten Ehrenamtlichen findet am Dienstag, den 17. Juni von 14 bis 18 Uhr eine Fortbildungsveranstaltung in Dortmund statt. Interessenten können sich anmelden unter der Telefon-Nummer 0231-838 00 41.

Internet: www.auslandsgesellschaft.de