Album der WŁnsche

von Erwin Grosche

Foto © Frank Becker
Sie konnte es nicht abwarten, bis das Garagentor ganz hochgefahren war und fuhr schon vorher gebückt mit ihrem Rad den Weg in die Tiefgarage herunter. Sie zeigte mir dann ihr Fotoalbum. „Ich fotografiere alles, was ich küsse“, sagte sie. Ich blätterte in dem Buch herum, welches ohne Fotos war. „Dein Fotoalbum ist ja ganz leer“, sagte ich traurig. „Noch“, sagte sie, und machte ein Foto von mir. Als sie mich küssen wollte, sagte ich zu ihr „Aus“ und danach „Lieb sein“, da wußte ich, dass ich zu lange mit meinem Hund allein gelebt hatte.


© Erwin Grosche 2008