"Drei Irre unterm Flachdach"

Bastienne Voss liest am 10. Juni in Duisburg aus ihrem DebŁt-Roman

von Christine Eschstruth

Bastienne Voss - Foto Hoffmann & Campe

Bastienne Voss wird am 10. Juni in Duisburg-Hochfeld zu Gast sein und aus ihrem Buch "Drei Irre unterm Flachdach.

Eine Familiengeschichte" lesen:


„Die Vossen ihr Opa“ baute einen Bungalow, der war außen mit Riffelplaste und Alufolie und innen mit golden bemalten Pappstuck verziert. Der Hit waren die Dimmschalter von Tante „Elektra“ aus dem Westen. Hier spielte sich das Leben der drei Irren ab, von denen Bastienne Voss, Schauspielerin, Sängerin und waschechte Berlinerin, die von 1999 bis 2006 Jahre Ensemblemitglied des Kabarett-Theater DISTEL war, in Ihrem Debüt erzählt.

Weiterer Gäste: Natascha Wodin, Übersetzerin des Romans „Begrabt mich hinter der Fußleiste“ des russischen Autors Pawel Sanajew.

Moderation: Thomas Hackenberg

Beginn 19.30 Uhr.





Eine Veranstaltung von WDR 5:

Ich – Du – Wir. Geschichten vom Zusammenleben

Alte Feuerwache

Kultur- & Stadtteilzentrum

Friedenstraße 5

47053 Duisburg-Hochfeld