Ein Abend mit "Les Girls"

ństhetik aus dem Crazy Horse Paris

von Frank Becker

Bildunterschrift
„Crazy Forever“
 
Das „Crazy Horse“, seit 1951 die Adresse für gehobenes Cabaret und Ästhetik des Striptease in Paris, wurde als Tempel für die „Kunst der Nacktheit“ gegründet. Im nächsten Jahr kann das „Crazy Horse“ auf ein erfolgreiches halbes Jahrhundert mit grandiosen Shows zurückblicken, die Millionen von Gästen aus aller Welt dorthin gelockt und begeistert haben. Der Erfolg ist harter Arbeit zu verdanken, die sein Gründer Alain Bernardin († 1994) sich zum Prinzip gemacht hatte. Bis heute ist das Haus in Familienbesitz, wurde von seinen Kindern weitergeführt und ist immer noch eines der berühmtesten Cabarets in Paris. Die neueste Produktion „Crazy Forever“, zeigt die 19 bildschön gewachsenen Tänzerinnen in einem raffinierten Spiel aus Licht und Schatten, stets jugendfrei, durchaus witzig und sehr unterhaltsam. Selbstverständlich kommt der erotische Aspekt nicht zu kurz, doch immer im Rahmen des Anstands. Als Stargast ist die derzeit wohl berühmteste Burlesque-Tänzerin der Welt mit von der Partie – Dita von Teese. Mehr als 6 Millionen Besucher, heißt es, sahen im Crazy Horse ihre mittlerweile legendäre Show. Aber offen gesagt: „Les Girls“ sind in ihrer frechen Frische um einiges reizvoller als der überschätzte Star.
 
Erstmals gibt es jetzt das begehrte Programm 2009 des „Crazy Horse“ in voller Länge auf DVD und mit Bonusmaterial, wie Blick hinter die Kulissen, Interviews, Making of und Originalmitschnitte im Programm nicht gezeigter Nummern.
 
Crazy Horse mit Dita von Teese - DVD
Originaltitel: Crazy Horse, ca. 55 Minuten, FSK 16
Extras: „Teasing“ – Die Originalaufführung aus dem Crazy Horse, Making of, Featurette „Dita’s Beauty Boudoir“, Hinter den Kulissen, Interviews mit Ali Mahdavi, Andrée Deissenberg, Elie Saab, Christian Louboutin, Stephen Jones und Yves Riquet, Wendecover
Darsteller: Dita von Teese und das „Crazy Horse“-Ensemble
Regie: Philippe Noel
Sprachen/Ton: Französisch, Englisch (Stereo DD)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch
 
Weitere Informationen unter: www.kinowelt.de