Majonnaise

von Erwin Grosche

Foto © Silke Kesting-Abshoff
Der Mann hatte sich vom Mayonnaisespender vollspritzen lassen. Er war von unten bis oben bekleckert. Schön ist was anderes. Er verdrehte die Augen und ging mit erhobenen Armen zum Waschbecken. „Da haben Sie aber noch mal Glück gehabt, daß es kein Senf war“, sagte Padermann, um ein wenig Mitgefühl zu zeigen. „Ich meine, man hätte darüber auch lachen können“. Da drehte sich der Mann um und nickte sprachlos mit dem Kopf. Padermann spürte, was der Mayonnaisenmann sagen wollte. Im Grunde war es egal. Im Grunde war es egal, ob man mit Mayonnaise oder mit Senf bekleckert war. Vielleicht war es nur ein wenig männlicher, voller Senfkleckse zu sein. Es hätte mehr nach einem Kampf ausgesehen.


© Erwin Grosche