Dr. Enzian lieƟ sich von einem ihm bekannten...

von Peter Paul Althaus

 

Foto © Helga Gross / www.pixelio.de

Dr. Enzian ließ sich von einem ihm bekannten
Landtagsabgeordneten zehn Elefanten,
geben, die er dann in seinem Studio
(Nummer Zwo, allda und wo
er schon mancherlei Geheimnisvolles ausprobierte)
wieder auf die Mücken reduzierte,
welche jene Elefanten ehedem gewesen.

Doch es ist bei diesen zehn geblieben;
über weitere Versuche hat man nichts gehört und nichts gelesen,
denn sie wurden hinter - (keiner weiß von welcher Seite) - trieben.


Peter Paul Althaus



Das Gedicht wurde mit freundlicher Genehmigung des Verlages aus dem Buch
"Peter Paul Althaus läßt grüßen - Die Traumstadtgedichte von PPA",

2003
Pendragon Verlag, entnommen.