Vorsicht mit Daten auf Smartphones & Co.

IHK informiert am 24.10. ├╝ber mobile Datensicherheit

Red.

Vorsicht mit Daten auf Smartphones & Co.
 
IHK informiert über mobile Datensicherheit
 
Virenschutz, Firewall, geschützte Firmennetzwerke: Was bei Computerarbeitsplätzen und Datenzugriffen in Unternehmen mittlerweile Standard ist, wird bei den mobilen Endgeräten häufig vernachlässigt. Die bergische Industrie- und Handelskammer (IHK) und die IHK zu Düsseldorf bieten deshalb am 24. Oktober in Wuppertal die Veranstaltung „Mobile Datensicherheit“ an. In der IHK-Hauptgeschäftsstelle Wuppertal (Heinrich-Kamp-Platz 2) informieren Experten von 10 bis 12 Uhr über die Bedeutung von mobiler Sicherheit für Dienstleister im Außendienst. Denn gerade dort führen Mitarbeiter oft Firmendaten auf Smartphones und Tablet-PCs mit oder können von außen auf das Firmennetzwerk zugreifen. Darüber hinaus werden häufig die gleichen Geräte für die Nutzung sozialer Netzwerke verwendet. Die Referenten werden die entstehenden Sicherheitsrisiken anschaulich darstellen und sinnvolle Vorsichtsmaßnahmen für Laien verständlich erläutern.
 
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung jedoch erforderlich. Weitere Informationen sind dem Veranstaltungsfaltblatt auf den Internetseiten der bergischen IHK zu entnehmen (www.wuppertal.ihk24.de, Dokumentennummer 87051).