Gef├╝hlvolle Linie

Maximilian Geller - "Alpengl├╝hen"

von Frank Becker
Gefühlvolle Linie
 
Von cooler Jazz-Romantik (Titelstück „Alpenglühen“) über Bossa- und Samba-Rhythmen („Der Wassrfall“, „Bam“) bis zum zum Volkston (Bergfex) und schwungvollen Ländler, ja Schuhplattler („Auf geht´s“) ist wieder alles drin bei Maximilian Gellers neuem Album. Durch den Label-Wechsel zu Ozella Music von Dagobert Böhm hat sich weder an Maximilian Gellers Stil, noch an seiner bewährten Besetzung etwas geändert. Und das ist gut so.
 
Mit zwölf Stücken von Geller und seinem Spezi am Klavier Walter Lang sowie einem, das die Sängerin Lisa Wahlandt selbstironisch beigetragen hat („E bitz grantig“) und einer knappen Stunde Musik der eingängigen Güte, die man von Gellers Alben gewöhnt ist, löst er auch ein Versprechen ein, das er mit dem Vorgänger-Doppel „Alpenrosen“ gegeben hat. Diesmal nämlich ist auch ein Titel dieses Namens dabei, weich, sanft, angenehm wie ein Bienchen mitzusummen, „Alpenrosen“ eben. Trotz Abwechslung halten Geller und seine Freunde eine gerade, gefühlvolle Linie. Traumhafte Soli, u.a. von Gast Peter Tuscher in seinen drei Auftritten, sensible Dialoge wie der von Thomas Stabenow und Walter Lang in „How many days“ und „From above“ und elegante Ensemble-Arbeit machen die Sache rund.
 
Lisa Wahlandt, die Frau mit der tollen Stimme, hat diesmal leider nur zwei Auftritte, in denen sie die bayrische Mundart pflegt - berührend zärtlich in Mei Bua. Schade, daß es zu „How many days“ keinen Text gibt. Das hätte zu ihr ebenso gepaßt wie „Bam“.
Ein ganz feines Album, das in Kürze zu haben sein wird.
Beispielbild

Maximilian Geller
Alpenglühen

Maximilian Geller  Sopran- u. Altsaxophon
Herbert Pixner   Akkordeon
Walter Lang   Klavier
Thomas Stabenow   Bass
Hajo von Hadeln  Schlagzeug
Marco Lobo   Percussion
Lisa Wahlandt   Gesang (7, 13)
Peter Tuscher  Trompete (6, 11, 12)
 
© + (P) 2013 Ozella Music

Titel:
1  Southeast  6:10
2  Alpenglühen  6:04  
3  Der Wasserfall  3:52  
4  Auf geht´s  3:05  
5  Sur les rives  3:16  
6  Noch ein Welchen  5:26  
7  E bitz grantig  3:29  
8  Alpenrosen  3:36
9  How many days  5:15
10  Bam  3:10  
11  Bergfex  2:09  
12  From above  5:42  
13  Mei Bua  5:14
 
Gesamtzeit:  57:02
 
Weitere Informationen unter: