Sommer-Sound

"Encanto" - Brasilien tanzbar mit Sergio Mendes und G├Ąsten

von Steffi Engler
Sommer-Sound mit Sergio Mendes und Gästen

Da isser wieder! Lange nichts neues von Bossa Nova-Altmeister Sergio Mendes gehört, der als Sänger, Pianist, Keyboarder und Arrangeur mit seiner Formation Sergio Mendes & Brasil `66 Mitte/Ende der 60er Jahre weltweit Erfolge einfuhr, aber nie ganz aus dem Musikgeschäft verschwunden war. Jetzt hat er einige seiner ganz alten Hits wie "Waters Of March", "Somewhere In The Hills",  "The Look Of Love" (von der LP "Look Around") oder "Agua De Beber" (von seiner Debüt-LP "Sergio Mendes & Brasil `66") entstaubt, sich ein paar neue Partner gesucht und einen aktuellen, Club-tauglichen Sound entwickelt, der auch beim Chillout der 2000er gut ankommen wird.

Sergio Mendes verläßt sich dabei teils auf alte Freunde wie seinen ersten Produzenten, den Trompeter Herb Alpert, der gemeinsam mit Lani Hall "Dreamer" den richtigen Schmelz gibt und Natalie Cole, die mit dem A.C. Jobim-Stück "Somewehre In The Hills" (O Morro Tem Vez) ihre Bossa-Seite zeigt. Stargast Till Brönner, der die junge Jazztrompeter-Generation vertritt, gibt ein so sanftes wie brillantes Flügelhorn-Solo dazu. Funky und auf der Höhe der Zeit ist der Einstieg mit Fergie von den Black Eyed Peas. Ihre Stimme hat genau den sexy Schmelz, der zu Mendes´ Sound paßt, die Instrumentation hingegen ist mit Rap und
Drum- Programmings aufgepept. Ebenfalls leicht funky (schon der Titel sagt es) geht es mit "Funky Bahia" und Siedah Garrett weiter.

Aktuelle Beat paßt auch gut zu den "Waters Of March", einem der vier A.C. Jobim-Titel, die Mendes für "Encanto" neu arrangiert hat. "Odo-Ya" mit Carlinhos Brown geht gut ab, so wie viele der anderen Stücke, die durchweg tanzbar sind. Super- Samba bringt "Morning In Rio" rüber, das tolle Posaunen-Solo von Steve Baxter ist sicher nicht ganz unschuldig daran. Nochmal Schmusemusik kommt mit Juanes und "Y Vamos Ya" und dann bleibt es bis zum Ende rhythmisch zum Abtanzen. Eine schöne Sommer-Scheibe.
Beispielbild
Cover-Illustration: meat and potatoes

Sergio Mendes
Encanto

Sergio Mendes und Gäste

(P) + © 2008 Concord Music Group
Produziert von Sergio Mendes und will-i-am

Titel:
1. The Look Of Love   3:59
2. Funky Bahia   3:58
3. Waters Of March   3:58
4. Odo-Ya   3:50
5. Somewhere In The Hills   4:00
6. Lugar Comum   4:16
7. Dreamer   4:43
8. Morning In Rio   4:19
9. Y Vamos Ya   4:18
10. Catavento    3:50
11. Acode   4:27
12. Agua De Beber  4:02
13. Les Eaux de Mars   3:56
13. E Vamos La   4:19

Gesamtzeit:  58:09

Weitere Informationen unter:
www.sergiomendesmusic.com
www.concordmusicgroup.com