Zwischen Plattenbar und Teenager-Party

The Precious Years – 34 Dance Hits from the Bar Family Archives

von Frank Becker

Zwischen Plattenbar und Teenager-Party
 
Ein Erinnerungsalbum der 50er und 60er
 
Bear Family hat für seine Editionsreihe von Samplern mit US-Popsongs der 50er und 60er Jahre aus seinen Archivbeständen nach zuletzt Yulesville, „Autumn Leaves und Banana Split ein neues buntes Album zusammengestellt: „The Precious Years“. 34 zum Teil bekannte, auch mal weniger bekannte Songs von Stars dieser „kostbaren Jahre“ bilden die Zeit von Teenager-Parties und Milchbars, Music-Boxes und Autokino, Petticoats und Plattenbars ab. Fragen Sie mal heute einen Jugendlichen nach diesen Begriffen, und Sie werden entweder Fragezeichen in den Gesichtern sehen oder aus etwas kundigeren Mündern hören: „Voll retro!“. Ist ja auch immerhin schon gut 60 Jahre her. Doch die Musik, ob verträumte Teenage-Balladen, Rock'n'Roll oder Doowop, ist so frisch und zeitlos wie eh.
 
Zu den Künstlern auf diesem Sampler gehören neben vielen anderen die Kalin Twins, Rick Nelson (der damals noch Ricky Nelson hieß), die Everly Brothers, Eddie Cochran, Guy Mitchell, Bob Luman, Paul Anka, Tommy Sands,  Johnny Burnette und sein Bruder Dorsey Burnette, Pat Boone, The Crickets und sogar Country-Stars und Rockabilly-Sänger, die auf den Teenage-Zug aufgesprungen sind. Lefty Frizzell, Marty Robbins, Jimmy Donley, Marvin Rainwater, Ersel Hickey und Glenn Reeves gehören dazu. Die komplette Liste sehen Sie unten. Die Songs feiern das mehr oder weniger unbeschwerte Teenagerleben einer Zeit ohne Crystal Meth und Speed, Internet und Mobiltelefone, ohne Pornographie und Gewalt auf Kinder-Smartphones, ohne die weltweite Bedrohung durch islamischen Terrorismus und ohne Autolawinen auf Straßen und Autobahnen. Es gab aber den „Kalten Krieg“ zwischen den großen Blöcken der Erde, der – Duck and Cover – die Welt in Atem hielt.
 

In der Milchbar - Foto © Bear Family Productions

Man trug als junger Mann Krawatte und Bügelfalten, als Mädchen Faltenrock und Twinset, allerdings setzten sich die von der älteren Generation verpönten „Röhrenhosen“ langsam aber sicher durch. Auf den Teenager-Parties wurde getanzt und beim Licht des magischen Auges des Radios geschmust. Alkohol war ebensowenig ein Thema wie Drogen.

Gehen Sie mit auf diese Zeitreise mit wunderbaren Balladen, Hits und vergessenen Songs.
Und wieder begleitet ein vorzügliches Booklet mit 28 Seiten und vielen interessanten Informationen (leider nur in englischer Sprache) diese Zusammenstellung von Raritäten.
 

An der Plattenbar - Foto © Bear Family Productions

The Precious Years – 34 Dance Hits from the Bar Family Archives
© 2019 Bear Family Productions
Titel
1. Tommy Sands: Man Like Wow - 2. Johnny Preston: Feel So Good (Feel So Fine) - 3. Terry Noland: Let Me Be Your Hero - 4. The Kalin Twins: The Spider And The Fly - 5. Gus Backus: My Chick Is Fine - 6. Glenn Reeves: Precious Years - 7. Dorsey Burnette: Don't Let Go - 8. The Danleers: One Summer Night - 9. Paul Anka: Dance On Little Girl - 10. Clyde Stacy: You Want Love - 11. Jimmy Donley: Radio, Jukebox And T.V. - 12. Johnny Burnette: Dreamin' - 13. Pat Boone: A Thousand Years - 14. Marty Robbins: While You're Dancing - 15. Ersel Hickey: Lover's Land - 16. Carl Dobkins Jr.: If You Don't Want My Lovin' - 17. Guy Mitchell: Sweet Stuff - 18. Warner Mack: Too Bashful - 19. Billy 'Crash' Craddock: I Want That - 20. Jo Ann Campbell: I Really Really Love You - 21. Eddie Cochran: Little Angel (take 9) - 22. The Everly Brothers: Crying In The Rain - 23. The Crickets: Rockin' Pneumonia And The Boogie Flu - 24. Sanford Clark: Modern Romance - 25. Sonny James: Let's Play Love - 26. Lefty Frizzell: Heaven's Plan - 27. Hank Davis: Salamay - 28. Brenda Lee: (If I'm Dreaming) Just Let Me Dream - 29. Bob Luman: Meet Mr. Mud - 30. Roy Orbison: Lana - 31. Ben Hewitt: Patricia June - 32. Robin Luke: Bad Boy - 33. Marvin Rainwater & Connie Francis: The Majesty Of Love - 34. Ricky Nelson: Teen Age Idol
Gesamtzeit:  1:17:27
 
Weitere Informationen: www.bear-family.com