Eine Rarit├Ąt der Jazzgeschichte

Stan Getz and The Oscar Peterson Trio

von Sabine Kaufmann

Pennies from heaven
 
Eine Rarität der Jazzgeschichte
 
Besonders in den späten 50ern und frühen 60ern besuchten sich die Großen des amerikanischen Jazz gerne in Band-übergreifenden Meetings, deren Mitschnitte heute zu Jazz-Dokumenten geworden sind. Hier geht es heute um eine Aufnahme aus dem Jahr 1957, zu der legendäre Produzent Norman Granz zwei echte „Hausnummern“ für das Label Verve zusammen ins Studio brachte: den zu dieser Zeit besten West Coast-Tenorsaxophonisten Stan Getz und das Trio um den Pianisten Oscar Peterson in seiner gewachsenen ersten langjährigen Besetzung mit dem Gitarristen Herb Ellis und Ray Brown am Kontrabaß. Dank dieser einzigartigen Konstellation - es ist die einzige Zusammenarbeit geblieben - ist die damals aufgenommene LP ein Jazz-Dokument geworden.

Das auf Re-Issues spezialisierte Lable American Jazz Classics macht mit einer abermals erweiterten Re-Re-Issue der undatierten Silver Collection von Verve (Verve Records ‎– 827 826-2) die Aufnahmen von 1957 nun auf einer CD wieder zugänglich, die die Original-LP um einige Stücke ergänzt, die in der selben Session eingespielt, aber ausgekoppelt nicht auf die LP „Stan Getz and The Oscar Peterson Trio“ (Verve MG V-8251) übernommen wurden. Zu den seinerzeit sechs Einzeltiteln und dem Ballad Medley kamen  vier Stücke aus der Session und als Extra ein weiteres hinzu, das drei Tage zuvor im Shrine Auditorium, Los Angeles live aufgezeichnet worden war. Bei diesem einen Titel „It Never Entered My Mind“ wirkte zusätzlich der Schlagzeuger Connie Kay mit.
Die Aufnahmen zeigen die Vielseitigkeit des Trios und seines hochkarätigen Gastes mit Ausflügen in Blues, Bebop und Hard Bop.
Die Schreibweise des Titels Blues for Herky konnte offenbar nicht eindeutig festgelegt werden, denn mal schreibt es sich Herky, mal Hersky und an anderer Stelle sogat Henry. Da Herky überwiegt haben wir uns für diese Schreibweise entschieden. Ein Bonbon für Jazz-Enthusiasten.
 
Stan Getz and The Oscar Peterson Trio
© 2020 American Jazz Classics (CD)
Oscar Peterson (p) – Stan Getz (ts) – Herb Ellis (g) – Ray Brown (b) – Connie Kay (dr 12)
 
Titel:
Original LP: 1. I Want to Be Happy – 2. Pennies from Heaven – 3. Ballad Medley: Bewitched, I Don’t Know Why (I Just Do), How Long Has This Been Going On?, I Can’t Get Started, Polka Dots and Moonbeams – 4. I’m Glad There Is You – 5. Tour’s End – 6. I Was Doing All Right – 7. Bronx Blues –
Bonus: 8. Three Little Words – 9. Detour Ahead – 10. Sunday . 11. Blues for Herky – 12. It Never Entered My Mind
Gesamtzeit: 1:06:59
 
Weitere Informationen:  www.in-akusik.com