Schnappschuss Digital

Das Trash-Format des Schauspiels Wuppertal geht weiter, die B├╝hne ist digital.

Red.

 

Schnappschuss Digital
 
Das Trash-Format des Schauspiels Wuppertal geht weiter, die Bühne ist digital!
Mit dem Format ›Schnappschuss‹ erobert das Schauspiel Wuppertal seit der Intendanz von Thomas Braus ungewöhnliche Orte mit kurzen, spontanen Darbietungen. Das ist eine Äußerung des Mottos »Wir gehen neue Wege«. Diese Wege haben das Schauspiel unter anderem den Zoo, den Paternoster im Rathaus, die Redaktionsräume der Westdeutschen Zeitung und – vielleicht am spektakulärsten – die Wuppertaler Schwebebahn als Bühne entdecken lassen.
Jetzt folgt die wohl weiteste Bühne, das Internet. Die Regieassistenten Johanna Landsberg und Alexander Sturm haben Videoformate konzipiert und mit den Schauspielern Kevin Wilke, Madeline Martzelos, Stefan Walz und Alexander Peiler Textauszüge auf der Bühne des Opernhauses kontaktlos umgesetzt. Die Ton- und Videoabteilung der Wuppertaler Bühnen hat dies aus verschiedenen Perspektiven eingefangen.
 
Die Ergebnisse sind im 14-tägigen Rhythmus als Videos kostenlos auf der Homepage ›schauspiel-wuppertal.de/schnappschuss zu sehen. Jedes Video ist für vier Wochen verfügbar.
Mi. 31. März 2021, ab 17 Uhr
Schnappschuss Digital
Mi. 14. April 2021, ab 17 Uhr
Schnappschuss Digital
Mi. 28. April 2021, ab 17 Uhr
Schnappschuss Digital
Mi. 12. Mai 2021, ab 17 Uhr
Schnappschuss Digital
 
Idee und Regie: Johanna Landsberg - Bildregie: Alexander Sturm - Bild- und Tonaufnahme: Kevin Staples / Jan Kreienkamp - Licht: Florian Kerl / Marcel Kalesse / Felix Heyder / Janik Rzymann