Something┬┤s gotten hold of my heart

Vor 15 Jahren starb Gene Pitney

von Frank Becker

© 1964 Musicor Records Inc.

Something´s gotten hold of my heart
 
Gene Pitney (1941-2006)
 
Vor 15 Jahren starb nach einem Konzert in Cardiff Gene Pitney, „der letzte Troubadour“, wie ihn die Edition Observatör trefflich nannte, im Alter von nur 65 Jahren. Keiner konnte so herzzerreißend, so dramatisch seine Lieder interpretieren, seine markante, einzigartige Stimme, mit der er die ganze Bandbreite von Balladen über Country bis Pop beherrschte, bleibt ebenso unvergessen wie viele seiner Hits. Filme wie „Town without pity“ oder „The man who shot Liberty Valance“ verdanken auch seinen Titelsongs ihre bleibende Bedeutung in der Filmgeschichte.
Einen # 1 Hit konnte er nie landen, die höchste Chart-Plazierung in de USA gelang ihm 1962 mit „Only Love Can Break A Heart“. Doch viele seiner Songs haben Ewigkeitswert bekommen: „Twenty Four Hours From Tulsa“, „It Hurts To Be In Love“, „Every Breathe I Take“, “True Love Never Runs Smooth”, “I Must Be Seeing Things”, “Backstage” oder “She´s A Heartbreaker”. Zeit, mal wieder seine Platten zu hören.
 

© 1963 Musicor Records Inc.


© 1968 Stateside / EMI