Die Kastanien von Charkiw

Lesung und Gespr├Ąch mit Michael Zeller in Berlin

Red.

Foto: © Deutsches Kulturforum östliches Europa, Anke Illing

Die Kastanien von Charkiw
 
Lesung und Gespräch mit Michael Zeller, Georg Dehio-Buchpreisträger 2022
 
Moderation: Winfrid Halder
 
Mittwoch, 16. August 2023, 19:00 Uhr
Literaturhaus Berlin – Kaminzimmer
Fasanenstraße 23
10719 Berlin
 
Eintritt frei
 
Michael Zeller setzt sich als Schriftsteller und Lyriker seit Jahrzehnten mit dem östlichen Europa auseinander, insbesondere mit Polen und der Ukraine. Vor dem Hintergrund des russischen Krieges gegen die Ukraine sind seine Aufzeichnungen aus Charkiw ein Beispiel für einfühlsame Beobachtungen und eine abwägende Sprache, die einer komplexen Vergangenheit dieses Teils Europas wie auch der deutschen Verantwortung gegenüber dieser Region gerecht werden.
 
Für sein Lebenswerk wurde Michael Zeller mit dem Georg Dehio-Buchpreis 2022 ausgezeichnet.
Zeller liest aus Die Kastanien von Charkiw (2021), aus seiner neuen Erzählung Wendisches Sommergewitter sowie aus aktuellen Texten über einen Besuch in Lemberg/Lwiw.