Da lacht sogar der Winnetou

Peter Klier & Siegfried Augustin - Ein F├╝hrer durch Karl Mays Werke in 111 Blitzlichtern

von Peter Bilsing
Da lacht sogar Winnetou
 
oder
 
Am Schluß siegt immer
Old Shatterhand
 
Ein Führer durch Karl Mays Werke
in 111 Blitzlichtern
von Peter Klier & Siegfried Augustin
 
 
Autor und Allroundtalent Peter Klier ist seit einigen Jahren im Rentnerdasein und somit in der glücklichen Lage, seine Steckenpferde hauptberuflich reiten zu können; er malt, schreibt und singt. Er organisiert Opernabende und international beachtete Ausstellungen seiner gefragten Wagner-Bilder (z.B. in Bayreuth) bzw. von Zeichnungen seiner Heimatstadt Mellrichstadt.
 
Und er beschäftigt sich seit neuestem mit Karl May. Zusammen mit seinem Freund, dem „Karl-May-Papst“ von Deutschland, Professor Siegfried C. Augustin, dem wahrscheinlich besten Kenner Mayscher Werke, hat er ein kleines handliches Taschenbrevier aller 88 Werke von Karl May herausgebracht. Der gesamte Karl May auf 118 Seiten! Text: Augustin – Bilder: Klier. Eine klare Gewaltenteilung. Für jeden einzelnen Band des Meisters gibt es eine köstliche Karikatur und einen passenden Vierzeiler, wie im ähnlich ausgestalteten Büchlein über das Thema Oper „Als Lohengrin streikte“. Wie gewohnt humorvoll und intelligent formuliert, leicht zu lesen und mit witzigen, gelegentlich auch recht tiefsinnigen oder boshaften Bildern. Das ideale Geschenk für Jung und Alt.
 
Kara Ben Nemsi kommt allerdings textlich nicht vor. Warum? Dieser Name ist nur wenig geeignet für das Reimeschmieden. Versuchen Sie es mal! Hier hat ein kongeniales Team ein kommendes Kultbuch herausgebracht. Nicht nur Winnetou und Old Shatterhand – praktisch alle die anderen wichtigen Figuren werden erwähnt und inhaltlich zugeordnet.
 
Ein Beispiel: Der Schatz im Silbersee (und noch eins nebenan)
 
Old Firehand und Winnetou
Verfolgen Cornels wilde Crew
Am Silbersee in einer Falle
Da trifft´s auch die Utahs alle
 
Wie schrieb der Auto einmal: „Humor schärft den Sinn für alles Menschliche und ist Voraussetzung für die Liebe. Humorlose Menschen lieben auch nicht“ – so seine eigenwillige These; wie wunderbar formuliert! Man denke einmal darüber nach.
Weiter: „Ohne die Liebe müsste man ohnehin verzweifeln in einer Welt, die immer materialistischer und brutaler wird und für Poesie keinen Sinn mehr zu haben scheint. Darunter leidet auch die Kunst, deren Wertschätzung immer weniger von ihren Inhalten abhängt, sondern davon, ob sie Aufsehen erregt, „Event“-Charakter hat und Geld bringt. Ehrfurcht vor den unsterblichen Meisterwerken der Jahrtausendgenies gilt als veraltet, Museum ist zum Schimpfwort geworden und mit dem Killerwort „verstaubt“ werden alle guten Traditionen von Banausen abgetan...“
 
Ein zauberhaftes Bändchen, welches die Freude zum Lesen der sicherlich auch noch bei Ihnen im Regal stehenden Karl May-Bücher neu belebt. Eine Perle, die sowohl für Karl May-Einsteiger, als auch Fortgeschrittene geeignet ist und - wie gesagt – das ideale Geschenk für nette Menschen zu praktisch allen Anlässen.
 
 
Peter Klier / Siegfried C. Augustin – „Da lacht sogar Winnetou... oder: Am Schluss siegt immer Old Shatterhand“ - Ein Führer durch Karl Mays Werke in 111 Blitzlichtern
© 2011 Karl-May-Verlag, Bamberg Radebeul, Hrsg. V. Bernhard Schmid
118 illustrierte Seiten, Paperback, 13,0 x 19,5 cm, ISBN 978-3-7802-3023-2
9,95 Euro/15,90 sFr (UVP)
 
Weitere Informationen unter: www.karl-may.de/

Redaktion: Frank Becker