Mullahs f├╝rchten Barbie

von Ludwig Lenis

Barbie™ © Mattell / © Boris Meißner - Foto © Barbara Held
Mullahs fürchten Barbie
 
Wie wir der aktuellen Presse entnehmen, haben Irans Sittenwächter ein kritisches Auge auf die zuckersüße Barbie geworfen. Die gertenschlanke Puppe, die nebenbei geschlechtlos ist (schaun Sie ihr mal unter den Rock – und der knospende Busen ist doch nachgerade zu vernachlässigen), deren Geschichte wir Ihnen ja    hier schon ausführlich erzählt haben, scheint die bärtigen Herren in Reformkleidung sehr nervös zu machen. Wie kommt das? Fürchten sie vielleicht feuchte Träume kleiner Iraner und Iranerinnen – oder haben sie etwa selber welche?  Ich denke da spontan an Joachim Ringelnatz´ leicht moderierte Verse:
 
Selbst vor dem Podex und den Brüsten
der Barbie ergriff ihn ein Gelüsten,
was er jedoch als Mann von Stand
aus Höflichkeit meist überwand.
 
Wie sonst kann man sich eine solche Überreaktion einem Spielzeug gegenüber erklären? Oder haben die lustfernen bärtigen Burschen nur Angst davor, irgendwer in ihrem Lande, ob Kind oder Erwachsener könnte ein wenig mehr Lebensfreude als sie oder gar Lust am Schönen haben?
 
Wie also wird es weitergehen? Muß Barbie jetzt Burka und Schador tragen? Wird die langbeinige Blondine mit Bondage und verbundenen Augen (wie oben gezeigt) an den Pranger gestellt? Aber das gäbe ja nur wieder neue, sehr feuchte Träume bei den Bewahrern „moralischer Kultur“. Wird Barbie gar gesteinigt oder auf den Scheiterhaufen gebunden? Oder noch schlimmer: mit Ken zwangsverheiratet? Da müßte doch ein kollektiver Aufschrei durch die internationalen Reihen aller früheren kleinen Mädchen und aller aufgeklärten Frauen gehen. Barbie-Besitzerinnen aller Welt, Kulturen und Generationen: Ihr seid zum flammenden Protest aufgerufen!
 

Barbie™ © Mattell - Foto © Frank Becker

Mal ehrlich: schauen Sie sich das harmlose Blondchen, dieses liebreizende Geschöpf an. Schimmern da Unsittlichkeit oder gar bewaffnete Revolution aus den unschuldigen blauen Augen? Mullahs, Ihr dauert mich. Ich zitiere hier Barbara Held, die zum Barbie-Zyklus von Boris Meißner Harvey Cox zitiert hat:
„Das Gelächter ist der Welt letzte Hoffnung.“
 
Ludwig Lenis