We┬┤ll Meet Again!

Les Searle and Friends - "We Just Like To Play"

von Frank Becker

Cover Design: Tracey Searle-Westerfeld
Sie wollen ja nur spielen
(und tun es vorzüglich)

Es gibt von diesem zauberhaften neuen Album "We Just Like To Play" mit Les Searle und Freunden wieder nur eine kleine Auflage, wie schon bei "Cat In The Corner". Umso schöner, wenn man eine ergattert hat - denn es gibt sie nur bei den Live-Auftritten von Les Searle und seinen verschiedenen Formationen, bzw. auf dem Postweg. Dazu aber unten mehr.

Sieben Standards von Harold Arlen, Richard Rodgers, Cole
Porter, Agustin Lara, George Bassman, Ted Shapiro und Ross Parker sowie fünf wundervolle neue Kompositionen von Les Searle wurden in der ausgezeichneten und in vielen Konzerten bewährten
Besetzung mit Manfred Bucher (Kontrabaß), Peter Heidemann (Klavier), Andreas Dahmen (Gitarre), Marcel Wasserfuhr (Schlagzeug) und Altmeister Les Searle am Tenorsaxophon für diese Blaue Stunde im Studio eingespielt. Alle Solisten haben national und international einen hervorragenden Ruf. Das swingt nach Herzenslust, mal ein bißchen verträumt, mal mit dem gewissen Kick, durchweg aber heiter und leicht - genau das, was man für eine entspannte Stunde nach Feierabend braucht. Dabei können die Searle-Stücke sich samt und sonders neben bekannten Titeln wie "If I Only Had A Brain" (The Wizard of Oz), "It Might As Well Be Spring" (State Fair) und "I´m Getting Sentimental Over You" (Tommy Dorseys Erkennungsmelodie) hören lassen - auf Ohrenhöhe sozusagen. Les Searle, den meisten Jazzfreunden ist er als Pianist bekannt, kehrt für die Aufnahmen zu seinem ursprünglichen Instrument, dem Tenorsaxophon zurück, auf dem er ebenso beseelt spielt wie sonst auf den schwarz-weißen Tasten. Und bei zwei Titeln läßt er seine klassisch spröde Jazz-Stimme hören, ein seltenes Vergnügen. Gelegentlich bitte mehr davon.

Les Searle and Frends - "We Just Like To Play"

Titel: 1.
If I Only Had A Brain - 2. We Just Like To Play - 3. Dreamland - 4. It Might As Well Be Spring - 5. I Love You - 6. Azul - 7. Tenor Penny - 8. Lady Linda - 9. It´s Just Me - 10. I´m Getting Sentimental Over You - 11. If I Had You - 12. We Just Like To Play (Take 2) - 13. We´ll Meet Again
Gesamtzeit:  59:04

Also aufgepaßt, wo Les und seine Freunde auftreten - oder schreiben Sie ihm:

Kontakt: Les Searle - searle@web.de
Tel.: 02196-80697

Übrigens: am Ostermontag, 9.4.2012, 16.00 Uhr spielen Les Searles Meisterswingers - feat. Alexandra Naumann (voc) - im Bürgerzentrum Wermelskirchen, Telegrafenstr. 29-33.