Der Perlinger-Weg ins Gl├╝ck - Held oder Opfer?

von Sissi Perlinger

© Sissi Perlinger

Held oder Opfer?

Wer die Dinge negativ sieht, ist kein Realist, sondern er ist in Wirklichkeit ein Opfer, das permanent jammern, schimpfen und anderen die Schuld zuweisen muß. Der Held hingegen nimmt sein Schicksal in die Hand und kämpft für sein Glück. Er entscheidet sich, in jeder Situation für alles die volle Verantwortung zu übernehmen, das Beste daraus zu machen und an das Gute zu glauben. Das ist nicht naiv, sondern klug. Der Protagonist jeder Geschichte wird sich selbst treu bleiben und die Hoffnung nie verlieren. Es gibt im Märchen immer ein Happy End, denn die alten Geschichten sind erfunden und weitererzählt worden, um uns Zuhörer zu inspirieren, wie wir Probleme meistern und unser Glück finden können.



(Textauszug aus "Auszeit! Der Perlinger-Weg ins Glück" mit freundlicher Genehmigung des Südwest Verlages)
Weitere Informationen unter: www.sissi-perlinger.de
Redaktion: Frank Becker