WeiƟblaue Geschichten

Die beliebte ZDF-Serie mit Gustl Bayrhammer in 61 Folgen auf 6 DVD

von Frank Becker
Ein humor- und seelenvolles Vermächtnis

Er war einer der beliebtesten deutschen, beileibe nicht nur bayrischen Volksschauspieler: Gustl Bayrhammer (1922-1993). Vor 15 Jahren starb der sympathische Darsteller, der in der beliebten ZDF-Serie "Weißblaue Geschichten" in 44 Folgen mit 122 Episoden ebensoviele bayrische Alltagsphilosophen, Originale und liebenswerte Grantler verkörpert und auch in ungezählten anderen Rollen den Bilderbuch-Bayern gegeben hat. Denn auch mit 52 Folgen und zwei Spielfilmen als Meister Eder in der Pumuckl-Serie wie auch mit 15 Filmen der ARD-Tatort-Reihe als Hauptkommissar Melchior Veigl und seiner unerreichten Interpretation von Ludwig Thomas "Ein Bayer im Himmel" ist Gustl Bayrhammer unsterblich geworden.

Hier aber kann ich Ihnen ein besonderes Geschenk zu seinem Gedenken anläßlich seines 15. Todesjahrs vorstellen, eine Kassette mit sechs DVD und insgesamt 61 Folgen der "Weißblauen Geschichten", die von 1984-1998, also bis weit nach seinem Tod regelmäßig hohe Einschalt-Quoten hatten. Sein Publikum liebte ihn und blieb ihm treu. Die sechs DVD, von ZDF und EuroVideo herausgegeben, bieten 16 Stunden ungetrübtes Vergnügen, beste Familienunterhaltung ohne Drogen, Sex und Crime (wenn man von ein paar Weißbier und Obstlern, gut gefüllten Dirndln und ein paar Spitzbuben absieht). Gustl Barhammer wird allen seinen Rollen unnachahmlich gerecht: deftig überzeugend als Pfarrer und Landarzt, als Gendarm und Bauer, Krämer und Penner, Busfahrer und viele andere mehr.

Um sich versammelte er in seinen Filmen die ganze Elite des bayrischen Volksschauspiels und prominente Gäste aus allen deutschen Landen: Lisa Fitz, Fritz Strassner, Erni Singerl, Hans Clarin, Toni Berger, Karl Obermayr, Monika Baumgartner, Max Griesser, Gerd Duwner, Elisabeth Volkmann, Franz Muxeneder, Ernst H. Hilbich, Lotti Krekel, Gerd Baltus, Gerd Vespermann, Rainer Hunold, Reinhard Glemnitz, Enzi Fuchs, Ruth Kappelsberger, Werner Asam, Dietrich Mattausch, Elmar Wepper, Leonard Lansink, Miroslav Nemec, Alexander May, Klaus Havenstein, Willy Harlander, Buddy Elias, Robert Atzorn, Gerhard Lippert, Christine Neubauer, Eva Habermann, Saskia Vester,  Wolf Roth, Winnie Markus, Kurt Weinzierl, Maxl Graf, Edith Hancke, Siegfried W. Kernen,  Herbert Hermann,  Rosel Zech, Andrea L´Arronge, Peter Weck (nur eine kleine Auswahl).

Wer diese Kassette hat, kann getrost all den billigen Schund des Kommerz-Fernsehens ausschalten und sich für wenigstens (s.o.) 16 Stunden in hoher Qualität unterhalten lassen. Ganz sicher wird manch einer der gemüt- und humorvollen Filme nicht nur einmal über den Bildschirm des Heimkinos flimmern. Ein Beiheft mit einer Auflistung, knapper Inhaltsangabe und Besetzung der einzelnen Episoden hätte der Kassette sicher gut getan, fehlt aber. Dennoch: ein Musenkuß für Gustl Bayrhammer und die "Weißblauen Geschichten".

Beispielbild

Weißblaue Geschichten

Die ZDF-Erfolgsserie
mit Gustl Bayrhammer

61 Folgen auf 6 DVD

© 2006 ZDF / EuroVideo

Gesamtspielzeit: 965 Minuten

Weitere Informationen unter:
www.eurovideo.de