Gemischte Gef├╝hle

Katrine Madsen - "Supernatural Love"

von Frank Becker
Großartige Jazz-Formation -
aber Katrine Madsen im Formtief
 
Es ist noch gar nicht lange her, da habe ich an dieser Stelle viel Gutes über Katrine Madsens Album "Close To You" und über ihr Duett-Projekt mit Svante Thuresson "Box of Pearls" sagen können. Mit der dadurch genährten Lust habe ich mich natürlich auch über ihr neuestes Produkt "Supernatural Love" hergemacht, das jetzt ganz aktuell vorliegt. Nicht zuletzt auch die großartige Besetzung hat gelockt. Produzent Jesper Bodilsen ist wieder am Baß dabei und hat Cracks wie den Gitarristen Ulf Wakenius, den Schlagzeuger Jonas Johansen und als Gast die wundervolle Cæcilie Norby als Duettpartnerin für Katrine Madsen hinzu gebeten.

Die Band hält auch, was die Namen versprechen, Ulf Wakenius eröffnet elegant, Bodilsen läßt bewährt seinen Baß singen und Drummer Johansen sorgt für dezenten Rhythmus. Die Protagonistin aber erreicht ihr eigenes Format nur begrenzt.  Die Stimme wirkt müde (hat sie in letzter Zeit zuviel leisten müssen?), brüchig und unsicher wie z.B. in "I´ll Keep You Satisfied", im Duo mit Wakenius "Autumn Nocturne"  und im Titelsong, bei dem ihr Cæcilie Norby gesanglich den Rang abläuft. Das Vibrato überzieht, Linien mißlingen wie in "All Or Nothing At All", und nur selten findet sie zur alte Form wie in "Always And Forever" oder "Never Let Me Go".

Peter Asplund an Trompete und Flügelhorn ist ihr ein wundervoller, sanfter Partner in "Come A Littlle Closer...", "You´re Nearer, "All Or Nothing At All" und "Never Let Me Go", zeigt sich Rune Harder Olesen als hervorragender Percussionist und Ulf Wakenius und Jesper Bodilsen als Zauberer an den Saiten. So danken wir hier vor allem den Instrumentalisten für ein harmonisches, musikalisch hochwertiges Album.
Beispielbild

Katrine Madsen
Supernatural Love
Katrine Madsen  -  Gesang
Henrik Gunde Pedersen  -  Klavier, Keyboards u.a.   
Jesper Bodilsen  -  Kontrabaß
Jonas Johansen  -  Schlagzeug
Ulf Wakenius  -  Gitarren
Peter Asplund  -  Trompete, Flügelhorn
Rune Harder Olesen  -  Percussion
Cæcilie Norby  -  Gesang (2)
Ole Kibsgaard  -  E-Gitarre (2)
 
Produziert von Jesper Bodilsen & Katrine Madsen
© + (P) 2006  Stunt Records - Sundance Music
 
Titel:
1. I´ll Keep You Satisfied   4:24
2. Supernatural Love   4:16
3. August Roses   4:12
4. Come A Little Closer/I Got Lost In His
    Arms   6:56
5. Can´t Buy Me Love   4:33
6. You´re Nearer   4:23
7. All Or Nothing At All   5:46
8. Always And Forever   4:50
9. Never Let Me Go   5:26
10. Such Unlikely Lovers   3:49
11. Softly As In A Morning Sunrise 4:02
12. Autumn Nocturne   3:01
13. Witness   4:59

Gesamtzeit:  1:01:01

Weitere Informationen unter:
www.sundance.dk
www.katrine-madsen.com