Damit √Ėsterreicher mitmachen: Regierung erlaubt Masken aus Leberk√§se.

Die besten Tagespresse-Meldungen, 7. Band

von Ludwig Lenis

Die Tagespresse -
Die besten Meldungen 2020
 
Damit Österreicher mitmachen:
Regierung erlaubt Masken aus Leberkäse.
 
Es bleibt dabei: Die Ösis haben die besten Fake-News. Aber es ist ja spätestens seit Johann Nepomuk Nestroy, Aloys Schicklgruber, Georg Kreisler und Christoph Fritz bekannt, daß man von Österreich aus Satire auf höchstem Niveau betreibt.
Und dann gibt es da seit nun sieben Jahren die Redaktion der „Tagespresse“, bestehend aus Fritz Jergitsch, Sebastian Huber und Jürgen Marschal, die (zum Glück) nicht besseres zu tun hat, als die von Büro-Waran Günther zerfetzten Schlagzeilen aus Krone, Heute und oe24 möglichst glaubhaft wieder so zusammenzufügen, daß die Inhalte zwar nicht wahrer werden als zuvor, aber mit Sicherheit unterhaltsamer weil schwarzhumorig. Es dreht sich zwar im wesentlichen um Themen aus Alltag und Politik der Alpenrepublik, aber auch wir Piefkes können uns darüber scheckig lachen.
Da geht es zum Beispiel um Neuzugänge im Österreich-Duden, bei denen man sich das Grinsen nicht verkneifen kann: stracheln, betrunken zwischen zwei Wohnsitzen herumtorkeln – halb so wild, etwas ist mindestens doppelt so schlimm wie bekannt – jemandem etwas auftischgln, behaupten, man habe alles richtig gemacht u.a.m.

Die Nationalbank gibt vierlagige Euroscheine aus, um die Klopapierhersteller zu entlasten und der Leberkasschnitzelkaiserschmarrnkäsekrainerkrapfen erobert als neue Création der Haute Cuisine Wien. Zivildiener werden in Tirol in einer Sofortmaßnahme zur Linderung der Probleme der Fremdenverkehrs-Not als Touristen eingesetzt, und der Supermarkt Billa kann als einziger Profiteur der Krise durch die Hamsterkäufe erstmals in der Geschichte eine dritte Kassa öffnen. Richard Lugner entwickelt nach der Opernball-Absage binnen zwei Stunden einen eigenen Covid-Impfstoff. Natürlich geht es zeitgemäß ziemlich um Corona wie auch bei der Leberkäse-Kampagne (siehe Untertitel oben), auch da, wo z.B. Tiroler Kühe zum Schutz der raren deutschen Touristen ab sofort Mundschutz (sollte das nicht eigentlich Maulschutz heißen?) tragen müssen, doch auch außerhalb der Corona-Krise tut sich einiges: Bei einer Razzia in einer illegalen Wiener Teigtascherlfabrik hat die Polizei Gernot Blümels Laptop entdeckt und die populäre Knabberei Zigeunerräder wird aus Gründen der p.c. in Zigeuner-E-Bikes umbenannt. Das Buch ist ein Füllhorn an kleinen Frechheiten unbd großen Gemeinheiten – Fake News vom Feinsten.
 
Die Tagespresse - 10 Millionen Farben: Anschober ersetzt Ampel durch Corona-Farbspektrum
Die besten Tagespresse-Meldungen, 7. Band
© 2020 Residenz Verlag, 222 Seiten Broschur, 14 x 22 cm mit zahlreichen Abbildungen - ISBN: 978-3-7017-3521-1
15,- €
 
Weitere Informationen: www.residenzverlag.com