Ein BeweiƟ der Klugheit

von Wilhelm Ludwig Wekhrlin
Es ist ein Beweiß einer großen Klugheit, seinen Feind zu hindern, daß er schade, als sich von ihm schlagen zu lassen.



Wilhelm Ludwig Wekhrlin
(1739-1792)