Das Lied vom Gl├╝ck

von Sissi Perlinger
Das Lied vom Glück
 
Glück ist, wenn ich meinen Hocker laufend in die Sonne rück
Wenn ich mich beim Laufen nach jeder kleinsten Blume bück
Wenn ich mich als Jogger um jeden Hundehaufen drück
Da sammelt sich dann schon was an
Was man wirklich glücklich nennen kann
 
Die Menschheit hat Zeit und untersucht „ES“ zum ersten Mal
Ungarische Wissenschaftler sehen in IHM den heiligen Gral
Wichtigtuer und Gschafftlhuaber schreiben Bücher für´s Regal
Es zu sezieren und zu zer-diskutieren halt ich für fatal
 
Glück, das man plant, in den Kalender schreibt
Fragt man sich vergebens wo es jetzt schon wieder bleibt
Glück artet aus in den völligen Stress
Wenn ich mein Glück an dem der Anderen meß
Aber Menschen sind gründlich, so fragen wir uns stündlich
ganz ausdrücklich: bin ich denn auch wirklich glücklich???
Wenn ich 5 Sterne 10 Gänge eingeladen wär
Bin ich dann auch wirklich glücklich bis zum Dessert
bin ich dann auch wirklich glücklich
Mit allem was ich da verzehr
 
Bestell ich mir ein dickes Rumpsteak
Krieg ich dann ein Stück vom Glück
Besitz ich ein schickes Grundstück
hab ich dann ein Stück vom Glück
Find ich ein wertvolles Fundstück
Find ich dann das Glück
Beherrsch ich ein tolles Kunststück
Beherrsch ich dann das Glück
Wenn ich mich schmink und schmück
Bringt mir dann irgendein Herr das Glück
Wenn ich mich schmink und schmück
Bringt mir der das wahre Glück
 
Glück heißt nicht nach Glück zu streben
Sondern selber ganz viel Liebe zu geben
Wer sich Glückssucher nennt ist ein Nimmersatt
Weil er nicht erkennt was er schon immer alles hat
In jeden Moment steckt vom großen Glück
Immer nur ein winzig kleines Stück
Das ewige Suchen nach dem großen Kuchen
Kann man als Fehlinvestition verbuchen
 
Glück entsteht im Geheimen und im Stillen
Glück entsteht oft völlig gegen meinen Willen
Manchmal heißt Glück ganz verlassen zu sein
Denn nur so lassen wir uns auf was Neues ein
Glück heißt manchmal schrecklich krank zu werden
Und dann glücklicherweise nicht zu sterben
 
Die Seele wählt bewußt jedes Leid und jede Reinkarnation
In den tiefsten Tiefen ist Zeit für echte Transformation
In diesen Krisen das ist längst bewiesen findest du zu dir zurück
Nach jeder Qual  nach jedem Berg nach jedem Tal
öffnet sich die Tür zum Glück
Zum Glück öffnet sich die Tür zum Glück
Immer wieder irgendwo ein kleines Stück
 
Zum Glück hat es dieses Lied geschafft,
daß es mich wenn ich es spiele glücklich macht
Glück ist, wenn du nix mehr vermißt
Weil du endlich kapierst   dass du längst angekommen bist
 
Put  put  put put put put put wo isses denn das Glück
Put  put  put put put put put wann kommt es denn zurück
put put put put put put put das Glück das muß man feiern
put put put das Glück packt man am besten bei den Eiern
 
 
 
Sissi Perlinger


© Sissi Perlinger - Veröffentlichung in den Musenblättern mit freundlicher Genehmigung
Redaktion: Frank Becker